Regenwasserbehandlung für die A46

Filterschacht im Bereich der Anschlussstelle Haan-Ost

Die Pecher Technik GmbH hat den Auftrag zur Lieferung einer Regenwasserbehandlungsanlage von Verkehrsflächen der Autobahn A46 im Bereich der Anschlussstelle Haan-Ost erhalten. Zum Einsatz kommt hier ein Filterschacht vom Typ FiltaPex · standard mit einem Schachtdurchmesser von 3,40 m und einer Filterfläche von rd. 7 m².

  • 28 November
  • 285 Besucher

Der Filterschacht ist Teil eines Gesamtkonzeptes zur Sanierung der bisherigen Regenwasserbehandlung in einem offenen Erdbecken im Dauerstau, welches nicht mehr den heutigen Anforderungen entspricht. Dem Filterschacht sind ein Regenrückhaltebecken sowie ein Benzinabscheider vorgeschaltet. Insgesamt sind an den neuen Filterschacht rd. 14 ha behandlungspflichtige Verkehrsflächen über einen gedrosselten Zulauf von 20 l/s angeschlossen. Die Autobahn A46 gehört mit einer täglichen Verkehrsbelastung von rd. 100.000 Kraftfahrzeugen zu den meistbefahrenen Verkehrsadern in Nordrhein-Westfalen.